Es geht wie immer um Schönes...

...schreiben die Jungs von Heldentheater, die fast schon Inventar in unseren Büros geworden sind. In Ihren Angeboten. Und Rechnungen. Und bringen damit die Dinge recht rund auf den Punkt.

Hier und jetzt über modere – oder vielleicht besser gesagt – zeitgemäße Fotografie für Hotels oder Regionen zu philosophieren, darüber, wie man heute fotografiert und Videos fürs Morgen produziert, wäre wie über den Geschmack seines Lieblingsweines zu palawern (sorry, keine Ahnung wie man das schreibt). Man muss ihn sehen, riechen, kosten. Punkt. Darum bitten wir Sie an dieser Stelle, sich einfach bei einigen Cases (Fotos und Videos für den Nesslerhof, Hollmann Hotels & Resorts, Naturhotel Bauernhofer, Tirolerhof Tux, Thermenhotel Kowald) selbst ein Bild davon zu machen, wie man heute fotografiert. Oder morgen.

 

Themenwechsel. Videos: Augen zu: Ein hochpolierter Mercedes fährt vor dem Hotel vor, ein sowas von hübsch gestyltes Paar steigt aus, schiebt glücklich ihre Koffer ins Hotel, wird mit breitem falschen Grinsen empfangen, Schlüssel werden überreicht, der Weg zum Zimmer gefilmt, glückseliges Händchenhalten am Balkon, Augenblicke im Spa, verträumtes Anprosten beim Abendessen, glücklichster Kellner der Welt schenkt nach.....Ihr Bild vom perfekten Video? Dann müssen wir Sie leider enttäuschen. Machen wir nicht. Können wir nicht. Wollen wir nicht. Weil wir keine Lügen verbreiten wollen, die uns sowieso keiner glaubt. Adieu Klischees, Pfiatigott Thermenfolklore, no go für emotionale Fakes. Wir wollen ins Leben reinschauen, spritzig Ehrliches bergen, fesch veredeln - die Geschichte, die Haltung des Hauses immer im Blick. PS: Die laufende Zusammenarbeit mit dem Team von Heldentheater schafft nicht nur eine beruflich befruchtende Nähe. Sie bringt auch die Möglichkeit, dass Paul und Thorsten bei jedem Auftrag zum Entwickeln eines strategischen Kommunikationskonzeptes von Beginn an dabei sind, ihren Senf dazugeben. Idee und Botschaft quasi mit der Muttermilch aufsaugen. Lange bevor es dann für sie tatsächlich ans Eingemachte geht.

Sidebar 1